Voraussetzungen fürs Fliegen:
 
Der entscheidende Faktor beim Gleitschirmfliegen ist das Wetter! Was wir nicht mögen sind Regen, Gewitter/Sturm und Schneefall sowie Fön (am Alpenrand auftretender Fallwind mit Böen teilweise über 70km/h im Tal)
 
Was wir brauchen sind Hochdrucklagen, d.h. schönes Wetter und Sonnenschein mit wenig Wind auf den Bergen.
 

Eine durchschnittliche Beweglichkeit und ein Körpergewicht bis 90 kg sind die Norm. Sollte der potentielle Passagier schwerer sein oder eine körperliche Einschränkung haben (z.B. Erkrankungen des Skelettsystems oder Herz-/Kreislauferkrankungen oder Behinderungen) dann nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf. Es gibt immer eine Möglichkeit.

Kinder oder Jugendliche können ohne Altersbeschränkungen mitfliegen, die Erlaubnis der Eltern vorausgesetzt.

 

Wichtig:

Am Abend vor unserem Flugtermin bitte ich Sie, mich zwischen 17-20 Uhr anzurufen, da ich dann die genaue Wetter und Windsituation für den folgenden Tag weiss und Ihnen dann mitteilen kann, um welche Zeit wir uns an welcher Bergbahn treffen werden. Aus Sicherheitsgründen (Wetterbedingt) kann es vorkommen dass reservierte Termine verschoben werden müssen. Daher ist der Wettercheck besonders wichtig! Uns ist Ihre Sicherheit zu 100% wichtig.


Bekleidung für den Flug:

Sinnvoll sind knöchelhohe Schuhe (Wanderschuhe, Bergschuhe), mit Profil sowie eine Sonnenbrille und eine Windjacke. Im Winter ist normale Skibekleidung am besten geeignet.